2012_Torfkönigfeier

Torfkönigfeier von Wolfgang I. und Nicole I.

 

Wie in jedem Jahr, fand auch in diesem Jahr eine Woche vor dem regulären Beginn unseres Schützenfestes die alljährliche Torfkönigfeier statt. IM letzten Jahr hatte sich Wolfgang die Torfkönigswürde erkämpft und durfte sich seitdem Wolfgang I. nennen. Zu seienr Königin des Herzens erkor er sich auch als Torfkönigin seine Frau Nicole I.

So begannen wir in den frühen Nachmittagsstunden des 21. Juli mit dem  zurecht schneiden des Koniferen - Grün von Christian bei den Eltern von Stefan, die gerne Ihre Hofeinfahrt hierfür bereitgestellt hatten.  

Mit vereinten Kräften und unter den wachsamen Augen einiger, begannen wir mit dem Binden des Bogens. Dies ging besser und schneller von statten als erwartet. So konnten wir schon eine beachtliche Leistung vorweisen, als das Torfkönigpaar zur Stärkung seiner „Untertannen“ zwischenzeitlich zur Motivation Kaltgetränke reichte.

Mit vereinten Kräften wurde die Girlande dann als Zeichen der Hoheitswürde an der Haustür des Königspaares befestigt. Hierbei kam es zu einem nicht „so schönen“ Zwischenfall als unser Hauptfeldwebel auf der Leiter Rosen am Bogen befestigte. Aber aus Gründen des Jugendschutzes wurde hier auf eine Bilddokumentation verzichtet. Man sagt sich allerdings, dass einige sich heute noch die Augen spülen.

Als dann die Girlande fertig war, wurden die Orden durch den Hauptfeldwebel an das Königspaar verliehen. Somit konnte es dann endlich zum gemütlichen Teil des Tages übergehen. Die Hoheiten ließen sich nicht lumpen und versorgten die Kompanie mit frischen kalten Getränken und auch das Grillgut lies keine Wünsche offen. So versorgt und gestärkt ließen wir das Königspaar bis in die frühen Morgenstunden Hochleben und eröffneten so die Höhepunkte zu den diesjährigen Feierlichkeiten zum Schützenfest.

Zu den Bildern der Torfkönigfeier hier klicken.


nPage.de-Seiten: dritte-kompanie-gronau | Abijahrgang-1997