Vergleichsschiessen Jungschützen

Vergleichsschiessen gegen die Jungschützen

 

Am 02. März war wieder mal der Termin für das Vergleichsschiessen unserer Kompanie gegen die Jungschützen unseres Vereins. In diesem Jahr war unsere Kompanie der Ausrichter dieses alljährlichen Wettkampfes. Die trafen uns um 18 Uhr in unserem Vereinslokal.

Beide Teams waren zahlreich vertreten. Nachdem die Bahnen zugelost wurden, begann der Wettkampf. Beide Teams kämpften um das Erreichen möglichst vieler Ringe auf den Zielscheiben. Der erste Durchgang ging mit einem Schnitt von 0,5 Ringen zugunsten der unserer Kompanie aus (III. 25,5 / JS 25,0 Ringe). Auch der zweite Durchgang ging ziemlich knapp an die Dritte Kompanie (III. 24,27 / JS 23,75 Ringe).

Zwischendurch hatten wir alle eine Stärkung zu uns genommen und scheinbar war die Dritte Kompanie sich eines Sieges gewiss. Die beiden Schiedsrichter aus den beiden Kompanien machten sich somit an die Erfassung der Ergebnisse des letzten Durchganges. Hier erzielte die Dritte Kompanie im Schnitt 22,5 Ringe. Die Jungschützen hielten dagegen mit 23,5 Ringen und konnten sich so den letzten entscheidenden Durchgang sichern.

In Summe hatten also die Jungschützen 867 Ringe (Schnitt 72,25 Ringe) erzielt. Die Dritte Kompanie kam in Summe auf 866 Ringe (Schnitt 72,17 Ringe). Damit war geschehen, was ein ausgleichendes Ergebnis war. Den Gesamtgewinn konnten sich, Dank des präzisen Aufschreibens der Ergebnisse der beiden Wertungsrichter, die Jungschützen mit einem Vorsprung von 0,08 Ringen (eben ein Ring Unterschied), sichern.

Die Einzelsiege des ersten und zweiten Platzes gingen an die Dritte Kompanie. Der dritte Platz ging an die Jungschützen. Somit waren alle Trophäen gerecht unter den beiden Kompanien aufgeteilt und verteilt worden.

Es folgte ein gemütlicher Ausklang des Abends.

Bilder hier klicken.
nPage.de-Seiten: http://big-trauben.de.to/ | www.gruene-minna-auf-weltreise.de